Skip to main content

Tipps Kinder zum Recycling zu bringen

 

Der Schutz unseres Planeten beginnt schon in jungen Jahren. Deshalb ist es wichtig, Ihre Kinder über die Umwelt aufzuklären und sie zu inspirieren, ihren Teil zum Schutz des Planeten beizutragen.
Finden Sie heraus, wie Sie das Recycling mit diesen Recyclingmöglichkeiten für Kinder fördern können. Von Lehrvideos und lustigen Recyclinginformationen bis hin zu Bastelkursen und Tagesausflügen gibt es eine Vielzahl von Ressourcen, die Kinder dazu anregen, über Recycling und seine Auswirkungen auf den Planeten nachzudenken.

Ein gutes Beispiel geben

Mit gutem Beispiel voranzugehen ist der beste Weg, um Recycling für Kinder zu fördern. Es ist kein Geheimnis, dass Kinder unser Verhalten lernen und kopieren, und wie wir mit unserem Abfall umgehen, ist keine Ausnahme.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Artikel richtig sortieren und in die richtigen Kartons legen. Führen Sie Ihre Kinder durch den Recyclingprozess und erklären Sie ihnen die positiven Effekte, die richtiges Recycling haben kann.

Recycling in ein Spiel verwandeln

Kinder lernen am besten mit Spaß. Helfen Sie Ihren Kindern, etwas über Recycling zu lernen, indem Sie den Prozess zu einem Spiel machen und das Recycling richtig belohnen.

Sie können zum Beispiel das Kind belohnen, das seinen Müll am schnellsten in Wertstoffe und Reste sortiert. In kurzer Zeit werden Sie Recycling mit Freude verbinden und es in kurzer Zeit zur Gewohnheit machen.

Die Bedeutung des Recyclings erklären

Es klingt einfach, aber die Bedeutung des Recyclings zu betonen, ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Kinder zum Recycling zu ermutigen. Obwohl die Auswirkungen des Recyclings für uns offensichtlich sind, haben Kinder noch nicht alle faszinierenden Details zum Thema Umweltschutz gelernt.

Verwenden Sie spezielle Recycling-Fakten, um die Aufmerksamkeit der Kinder zu wecken, um Ihren Zweck klarer zu machen. Recycling-Videos für Kinder sind ebenfalls hilfreich – online finden Sie großartige Bildungsressourcen, mit denen Sie Informationen auf unterhaltsame und einprägsame Weise vermitteln können.

Sich schlau machen

Anstatt Ihre Wertstoffe wegzuwerfen, ist die Wiederverwendung in Bastelprojekten eine großartige Möglichkeit, Ihren Kindern das Recycling beizubringen.

Sie können Ihre alten Pappröhren, Zeitungen, Weinflaschen usw. verwandeln Sie es in ein lustiges Kunstprojekt, das zeigt, wie Recycling Dinge zum Leben erwecken kann. Ermutigen Sie Ihre Kinder beim Basteln, sich mit den vergangenen Leben ihrer Objekte und den vielen Möglichkeiten, sie wiederzuverwenden, vertraut zu machen.

Einfach machen

Erwarten Sie nicht, dass Ihre Kinder sofort die verschiedenen Recyclingsysteme in Ihrem Haushalt verstehen. Während die verschiedenfarbigen Behälter und Trennmethoden für Sie selbstverständlich sind, brauchen Ihre Kinder eine helfende Hand, um sich daran zu gewöhnen.

Machen Sie es ihnen leicht, Ihre Behälter durch Farbabstimmung oder Etikettierung zu verstehen, einschließlich einer Checkliste welche Artikel in jeden Behälter gehören.

Eine Schritt-für-Schritt-Tabelle zum Spülen und Sortieren von Alltagsgegenständen wie Müslischachteln, Joghurtbechern und Plastikflaschen kann ebenfalls hilfreich sein. Wir hoffen, dass Ihre Kinder beginnen, die Verwendung und Nachhaltigkeit von Abfall zu verstehen.

Entrümpeln und spenden

Spenden ist auch Teil des Recyclings und der breiteren Kreislaufwirtschaft und kann problemlos mit Ihren Kindern durchgeführt werden.

Ermutigen Sie Ihre Kinder, Kleidung und Spielzeug zu identifizieren, die sie nicht mehr verwenden, und bringen Sie sie zu einer Wohltätigkeitsorganisation oder Spendenaktion.

Erklären Sie, dass ein neues Kind seine alten Sachen verwenden wird, und erzählen Sie ihm von den Umweltauswirkungen der Herstellung neuer Gegenstände. Wenn es etwas Neues braucht, ermutigen Sie Ihr Kind, einen gebrauchten Gegenstand zu kaufen, und bitten Sie es, an die vielen vergangenen Leben zu denken, die es seiner Meinung nach hatte.

Leave a Reply